VfB Cottbus 97 Logo
Wir werden gesponsort durch:
Intersport Cottbus Pace Cottbus EDEKA Scholz EDEKA Scholz
VfB Cottbus '97 e.V. - 1. Männer

hi.v.li.:  Naseer Shirzai, Sebastian Schwan, Tobias Littmann, Eirinas-Eric Freidgeim, Lorenzo Krenz, Attila Kromer, Denny Burgmeyer

mi.R.v.li: Betr. Brian Fiedler, Tr. Alexander Pohland, Steven Hartmann, Benjamin Jähde, Simon Haupt, Oliver Weber, Florian Oberschmidt, Toni Koinzer, Marc Wadsack, Pascal Wiesenberg, Andy Troppa, Co.Tr. Werner Puppe, Co.Tr. Rene Adler

v.v.li.:  Rene Otto, Jordan Schöngarth, Daniel Conrad, Michael Noack, Leon Schmidt, Mathias Pastowski, Stefan Babbe

UNSERE CO - SPONSOREN
AKTUELLE NEWS - 1. Männer

Schmerzliche Niederlage für den VfB !


Schon nach 5 Minuten können die Gäste vom Kolkwitzer SV gegen den Gastgeber VfB Cottbus mit 1:0 in Führung gehen! Vorausgegangen war eine Uneinigkeit der gesamten VfB Abwehr, ein abgewehrter Ball kommt nur bis zum Gegner der etwas glücklich Conrad im VfB Tor überwinden kann!
Unbeeindruckt von dem schnellen Rückstand inszeniert der Gastgeber mehrere Angriffe in Folge und hat in der 10.Minute Erfolg damit. Otto setzt Stefan Babbe in Szene der wenig Mühe hat den Ball im Kolkwitzer Netz zum 1:1 unterzubringen.

      Stefan Babbe mit dem 1:1 Ausgleich!

Erst nach einer knappen halben Stunde steht der Gastgeber aussichtsreich wieder vor dem Kolkwitzer Gehäuse nachdem der Ball von Babbe auf Otto verlängert wird, der sieht Pauling freistehend, doch leider versagt der Angespielte ziemlich kläglich, aus 12 Metern geht die Kugel 3 Meter daneben!
Mehrere Ecken der Gäste folgen und nach 40 Minuten hat Kolkwitz eine weitere Chance zur Führung auf Grund einiger Unsicherheiten der VfB Defensive. Beide Mannschaften operieren wiederholt mit langen Bällen um hinter die gegnerische Abwehr zu gelangen, doch beide Abwehrreihen stellen sich darauf ein. Beste Möglichkeit für die Gäste entsteht kurz vor der Pause aus einem Einwurf heraus, der Torschuß geht jedoch zentral in die Arme von VfB Schlußmann Conrad - Glück gehabt!

Mehrmals steht der VfB vor einem Torerfolg - Nur ein Mal gelingt es!

Das 1:1 zur Pause entspricht den Bemühungen beider Teams, obwohl beim Platzbesitzer der Motor aus dem Mittelfeld etwas stottert und nicht wie gewohnt die eigenen Angreifer gut in Szene setzt. So bleibt es vorrangig Weber vorbehalten über seine Außenbahn vorzustoßen und wiederholt im Kolkwitzer 16er für Unruhe zu sorgen!

In der 2.Spielhälfte ergibt sich ein ähnliches Bild wie in der ersten. Kolkwitz hat gleich eine Chance als Wadsack einen langen Ball unterläuft und der Gegner spektakulär einen Hechtkopfball ansetzt, der glücklicherweise klar vorbeigeht! Auf der Gegenseite bringt Otto eine gute Flanke auf Babbe, der per Kopf den Kolkwitzer Kasten verfehlt, hier war aber auch mehr möglich!

Sehr schlechte Nachricht für den VfB nach etwa 70 Minuten, Rene Otto hat sich im Zweikampf verletzt und das ziemlich schwer. Nach längerer Pause bleibt wohl nur der Weg ins CTK zur weiteren Behandlung! Das bedeutet für den Gastgeber eine wesentliche Schwächung der Offensive - Alles Gute Rene!

Kruse kommt in die Partie, findet in der verbleibenden Zeit aber kaum richtig in das Spiel. Dafür hat Babbe nun schon in der 5minütigen Nachspielzeit eine sehr gute Chance, aus 12 Metern, der hätte auch ins Kolkwitzer Netz gehen können - ist der Ball aber leider nicht!

Das war nochmals ein gute Torchance für den VfB - Leider vergeben!

Bei einem Konter der Gäste wirkt VfB Torwart Conrad wie seine Vorderleute recht unsicher im 5 Meterraum, auch Schwan macht da keine gute Figur, der ab und an recht großzügig amtierende Unparteiische Bräunig beendet jedoch die kritische Situation mit einem Pfiff, aber nur bis zur Schlußminute! In der hektischen Partie kommt Kolkwitz ein letztes Mal vor das VfB Tor und macht tatsächlich recht glücklich den 2:1 Siegtreffer! Conrad verfehlt im Gedränge den Ball, hin und her geht es, schließlich landet der Ball im Netz des Gastgebers!
Am Ende ein wohl eher glücklicher Erfolg der Gäste, ein Unentschieden wäre wohl beiden Seiten eher gerecht geworden, aber ein Spiel dauert nunmal solange bis der Schiedsrichter abpfeift und das war heute zum Vorteil der Gäste!

 

Für den VfB spielten: Conrad-Jähde, Uhlig, Hartmann, Wadsack, Schwan-Pastowski, Oberschmidt, Babbe, Weber-Otto

Tore: 0:1 (5.) Fingas, 1:1 (10.) Babbe, 1:2 (90+5.) Meyer

Einwechslungen: Pauling f. Oberschmidt, Kruse f. Otto (verletzt), Lorenz f. Wadsack

Trainer: Alexander Pohland

Gelb: Schwan

Zuschauer: 75

Schiedsrichter: Bräunig-Dittmann/Kubale

 

     Torschützenliste:                            Bilder zum Spiel:                            Tabelle u. Ergebnisse: 

 


von Reiner Hentsch, am 08.10.2018


VfB verliert in Lauchhammer unerwartet deutlich !


Nach gut 20 Minuten liegt der VfB Cottbus schon fast aussichtslos beim Gastgeber FC Lauchhammer mit 0:3 in Rückstand. Damit ist die bisher erfolgreiche Startphase vorerst gestoppt. Stefan Babbe kann zumindest kurz vor dem Ende der Begegnung mit seinem Tor zum 1:3 das Ergebnis wenigstens etwas freundlicher gestalten.

       Ein Tor in Lauchhammer von Stefan Babbe - Das reichte heute nicht!

Der VfB trat mit seiner bisher recht erfolgreichen Elf in Lauchhammer an, kann den doch etwas unerwarteten Punkteverlust aber nicht verhindern!

 

Für den VfB spielten: Schmidt-Koinzer, Jähde, Hartmann, Troppa,Lorenz, Oberschmidt, Babbe, Weber, Pauling-Otto

Tore: 1:0 (3.) Vogt, 2:0 (18.) Schenk, 3:0 (22.) Hühne, 3:1 (83.) Babbe

Einwechslungen: Krenz f. Weber, Kruse f. Koinzer, Uhlig f. Pauling

Trainer: Alexander Pohland

Gelb: Oberschmidt, Jähde

Zuschauer: 72

Schiedsrichter: Baumann-Marx/Micklich

 

                         Torschützenliste:                                                Ergebnisse u. Tabelle: 

 


von Reiner Hentsch, am 04.10.2018

Mit Geduld und Spucke - 1:0 Sieg gegen Bad Liebenwerda !


Im Spiel des VfB Cottbus gegen die Gäste vom FC Bad Liebenwerda wollten die eigentlich nichts anderes als kein Tor zu kassieren und wenn sich die Gelegenheit ergeben sollte dem Gastgeber der etwa 70 Prozent Ballbesitz hatte, eins auszuwischen! Und die Gelegenheit war da, allerdings vom Gastgeber selbst organisiert! 

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Zu Beginn der Begegnung demonstriert der Gastgeber erstmal minutenlang Ballbesitz ohne das der Gegner Anstalten macht das zu beenden! Der VfB Torwart Conrad kommt nach gut 15 Minuten ersmalig an den Ball! Dann geht es beim VfB doch nach vorn, Oberschmidt läßt einen Ball vor Gegners Tor schön abtropfen, Otto verpaßt eine gute Chance. Liebenwerda zeigt bis dahin nur Defensive! Beim VfB kommen die Bälle aus dem von Pastowski und Freidgeim besetzten zentralen Mittelfeld noch nicht genau genug um bleibende Gefahr zu entwickeln. 

Der Gastgeber beherrscht das Mittelfeld deutlich. Eine erste Ecke bringt den ersten Höhepunkt im Spiel, von Jähde mit einem Lattenknaller (20.) abgeschlossen, obwohl man die Kugel hier durchaus auch im Netz hätte unterbringen können!

Nichts mit einem Tor für Erik Freidgeim heute gegen Bad Liebenwerda!

3 Ecken in Folge erarbeiten sich dann die Gäste im Anschluß mit ersten offensiven Bemühungen, sind aber stets darauf bedacht in eigener Tornähe nichts anbrennen zu lassen und hält den VfB meist vom 16er mit dichter Abwehr fern! Geschätzt 70% hat die Pohland-Elf Ballbesitz, kann jedoch die Gästeabwehr kaum in größere Bedrängnis bringen.

Luft anhalten nach 38 Minuten vor dem Tor des Platzbesitzers, Uhlig schiebt unbedrängt eine gedachte Rückgabe am einheimischen Schlußmann vorbei, knapp neben den Pfosten zur Ecke für Liebenwerda, das hätte aber total schiefgehen können zumal der FC auf solche Gelegenheiten lauerte! Auf der Gegenseite schießt Otto den Ball nach einem Einwurf über die Latte, etwas besser gezielt und da war mehr drin. Dann riskiert Wadsack einen harten Schuß aus ca. 30 Metern, der Ball touchiert noch die Latte!

Zwei, drei leichte Abspielfehler im VfB Mittelfeld lassen dann die Gäste bis vor das VfB-Gehäuse vordringen, gleich mit Gefahr verbunden, wenn man sich aus der Abwehrhaltung löst! 

Torlos 0:0 zur Pause, eigentlich zuwenig für unsere Männer!

Nach dem Seitenwechsel hat Pastowski aus einem Gewühl vor dem Gästetor eine Chance. Weber kommt nun öfters mit guten schnellen Anläufen auf seiner Seite bis in Strafraumnähe, seine Mitspieler können sich mit dem Ball dann aber nur selten durchsetzen, man ist nicht energisch genug. Inzwischen ist Pauling ins Spiel gekommen und sofort ist Betrieb auf seiner Außenbahn mit einem unwiderstehlichen 30 Metersolo, verpaßt leider das rechtzeitige Abspiel und läuft sich fest! Offensichtlich eine gute Ergänzung für Weber der die gegenüberliegende Außenbahn dominiert!

Bei Rene Otto hat es gegen Bad Liebenwerda geklappt - Wenn auch spät 1:0!

Otto hat eine weitere Chance, hebt den Ball vor das Tor, der gerade noch zur Ecke gelenkt wird. Bei Liebenwerda tut sich recht wenig bis auf einen Fehlpaß im VfB-Mittelfeld der einen 20 Meter Fernschuß der Gäste ermöglicht, glücklicherweise für den Gastgeber steht ein FC-Mitspieler im Weg! Der Gastgeber findet nur selten Mittel um die Liebenwerdaer dicht und kompakt stehende Abwehr auszuhebeln. Liebenwerda will offensichtlich nach wie vor über die Zeit bis zum Abpfiff kommen und eventuell eine Unachtsamkeit des VfB nutzen!

Die Dauerbelagerung auf die Gästeseite hält durch den VfB weiter an. Ein Preßschlag nach einer Stunde an der 5 Meterlinie vor dem Tor der Gäste geht zugunsten derer aus, denn der Ball trudelt zum Torwart!

81.Minute - Endlich 1:0 für den VfB! Pauling setzt sich links wieder durch, bringt den Ball vor das Tor wo Rene Otto aus der Spieleransammlung heraus das erlösende Tor macht!

      Das "goldene" Tor zum Sieg über Liebenwerda - Rene Otto!

Die andauernde Dominanz wird belohnt, wenn dazu auch sehr viel Geduld nötig war, daß es auch noch klappt! Trainer Pohland hatte den richtigen "Riecher" mit der Einwechslung von Pauling gehabt, der auch gleich noch eine gute Möglichkeit hat, genauso wie der Torschütze von Babbe in Szene gesetzt, den Ball freistehend verzieht! 

Dieser hochverdiente Sieg gegen einen mutlosen FC Bad Liebenwerda bringt unsere Mannschaft erstmal, es sind noch Nachholspiele offen, auf Platz eins der Tabelle!

Wer hätte das nach dem Liga-Abstieg wohl schon erwartet!?

 

Für den VfB spielten: Conrad-Koinzer, Uhlig, Jähde, Wadsack, Weber, Pastowski, Freidgeim, Babbe, Oberschmidt-Otto

Tore: 1:0 (81.) Otto

Einwechslungen: Pauling für Wadsack, Hartmann f. Uhlig, Troppa f. Freidgeim

Trainer: Alexander Pohland

Gelb:

Zuschauer: 50

Schiedsrichter: Zech-Klepuszewski/Kubale

 

     Torschützenliste:                            Bilder zum Spiel:                          Ergebnisse u. Tabelle: 

 

 

 


von Reiner Hentsch, am 01.10.2018
MANNSCHAFT - 1. Männer
... lade FuPa Widget ...
VfB Cottbus 97 II auf FuPa
ERGEBNISSE - 1. Männer
... lade FuPa Widget ...
VfB Cottbus 97 auf FuPa
SONSTIGES - 1. Männer

Trainingstage und -zeiten !

Dienstag und Donnerstag 18:30 - 20:00 Uhr

Trainer: Alexander Pohland, René Adler, Werner Puppe, Tino Schmidt

Kontakt: Alexander Pohland (Tel. 01622079330, Email: alexander.pohland@bertelsmann.de)

Du hast Fragen zu unserem Verein, Preisen, Aufnahmebedingungen oder möchtest einfach nur ein paar Anregungen geben? Vielleicht suchst Du eine Möglichkeit einen regionalen Sportverein zu unterstützen? Zögere nicht uns zu kontaktieren.

8 + 2 minus neun = *

Impressum

Herausgeber

VfB Cottbus '97 e.V.
Schlachthofstraße 16
03044 Cottbus
Telefon: +49 355 701338
Telefax: +49 355 28948214

e-Mail: info@vfb-cottbus.de
Internet: http://www.vfb-cottbus.de

Vertretungsberechtigter Vorstand

Steffen Kiessling (Vorsitzender)
Mobil: 0152 2871 7373

Registergericht: AG Cottbus
Vereinsnummer im Fußball-Landesverband Brandenburg (FLB): 091099
Vereinsnummer im Landessportbund Brandenburg: 52117
Steuernummer: 056/142/02178

Haftungsausschluss (Disclaimer)

1. Inhalt des Onlineangebotes

Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

2. Verweise und Links

Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Webseiten ("Hyperlinks"), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Autors liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Autor von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern. Der Autor erklärt hiermit ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung keine illegalen Inhalte auf den zu verlinkenden Seiten erkennbar waren. Auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung, die Inhalte oder die Urheberschaft der verlinkten/verknüpften Seiten hat der Autor keinerlei Einfluss. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinkten /verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Autor eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen, Linkverzeichnissen, Mailinglisten und in allen anderen Formen von Datenbanken, auf deren Inhalt externe Schreibzugriffe möglich sind. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

3. Urheber- und Kennzeichenrecht

Der Autor ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Bilder, Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Bilder, Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen. Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluss zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind! Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.

4. Datenschutz

Sofern innerhalb des Internetangebotes die Möglichkeit zur Eingabe persönlicher oder geschäftlicher Daten (Emailadressen, Namen, Anschriften) besteht, so erfolgt die Preisgabe dieser Daten seitens des Nutzers auf ausdrücklich freiwilliger Basis. Die Inanspruchnahme und Bezahlung aller angebotenen Dienste ist - soweit technisch möglich und zumutbar - auch ohne Angabe solcher Daten bzw. unter Angabe anonymisierter Daten oder eines Pseudonyms gestattet. Die Nutzung der im Rahmen des Impressums oder vergleichbarer Angaben veröffentlichten Kontaktdaten wie Postanschriften, Telefon- und Faxnummern sowie Emailadressen durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderten Informationen ist nicht gestattet. Rechtliche Schritte gegen die Versender von sogenannten Spam-Mails bei Verstössen gegen dieses Verbot sind ausdrücklich vorbehalten.

5. Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses

Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.


VfB Cottbus '97 e.V.
Schlachthofstraße 16 | 03044 Cottbus | info@vfb-cottbus.de | fon: 0355 701338 | fax: 0355 28948214